History

Aus Schnabl Electronics

Schnabl Electronic wurde 1979 von Johann Schnabl gegründet.

Im Vordergrund stand der Vertrieb von Telefonanrufbeantwortern,

Telefonwählautomaten, Telefaxgeräten und Kopiergeräten.

Nach Erfolgreicher Entwicklung wurden dann auch Autotelefone und

in späterer Folge der Industrialisierung die kleineren Mobilgeräte

verkauft und repariert.

Im Jahre 1990 wurde die Entwicklung von Elektronischen Großflächen-

werbetafeln im Französischen Antipolis mit einer Partnerfirma begonnen.

1993 startete die die Zusammenarbeit mit einer Chinesischen Firma und

es wurden in der Folge die ersten Telefonanrufbeantworter für den

Heimbereich in Großmengen und mit österreichischer Postgenehmigung

entwickelt und gefertigt.

Bei dieser Gelegenheit begann mann mit dem Export von Europäischen

Mobiltelefonen der Marke Motorola (D-Netz) nach Hong Kong und China.

Mitte der 90iger Jahre wurde eine erfolgreiche Kooperation mit der

Firma Canon gestartet. Hauptaugenmerk wurde auf den Vertrieb von

Kopieranlagen und Faxgeräten gelegt.

In weiterer Folge konzentrierte mann sich auf den Vertrieb und Service

elektronischer und technische Spitzentechnologie und es wurde auch eine

Vertriebs und Servicepartnerschaft mit Nokia eingerichtet.

Da die Fliegerei und Schiffaht immer eine Leidenschaft begründete,

wurde auch viel Zeit in den Vertrieb und in die technische Ausrüstung

dieser Sparten investiert. Die KFZ und Sicherheitstechnik war natürlich

in diesem Segment mit inbegriffen.

Derzeit betreuen wir auch Großkunden wie die Agrarwirtschaftlichen Institute,

das österreichische Bundesheer mit der Heeresbekleidungsanstalt, wleche auch

Sicherheitsausrüstung für Polizei, Feuerwehr und diverse andere Sicherheits-

technische Anwendungen entwickelt und prüft.



english